© 2017 news about history hall of fame stereoskopie holografie links contact impressum
Stereoskopie 
 
 

Wir über uns

Die 1928 gegründete „Österreichische Gesellschaft für Stereoskopie" wird 1967 in die Photographische Gesellschaft in Wien eingegliedert und als „Sektion Stereo" weitergeführt. Die Mitglieder der Sektion Stereo sind engagierte Amateur- und Profifotografen, die sich der Kunst und Wissenschaft des stereoskopischen Bildes verschrieben haben.

Regelmäßig treffen sich die Mitglieder, um ihre analogen und in der letzten Zeit hauptsächlich digitalen Raumbilder zu besprechen. Stereoskopie hat über all die Jahre nichts von seinem Reiz verloren.

Monatliche Aktivitäten sind u.a. 3D Projektionen, Workshops, Wettbewerbe, gemeinsame Ausflüge sowie Diskussionen über 3D Ideen, Techniken und neue Technologien. International beteiligt sich die Sektion an Raumbildtagen, digitale Clubfolios und Kongressen.

Der kompetente Ansprechpartner für Fragen und Treffpunkt aller am Thema Interessierten in Österreich heißt phg – Sektion Stereo.

Zweck
Die Sektion Stereo fördert die Kunst, die Freude und das Wissen um die stereoskopische Photographie.

Die Leistungen unserer Gesellschaft liegen in einer ausschließlich gemeinnützigen Tätigkeit, die von allen Mitgliedern getragen wird.

International beteiligt sich die Sektion Stereo an Raumbildtagen, Clubfolios und Kongressen.

Unterstützt wird die Sektion Stereo von der Graphischen durch Zurverfügungstellung eines Projektionsraumes. Daneben bemühen sich die Vorstände der Photographischen Gesellschaft durch Sponsoring um zusätzliche Mittel für die Veranstaltung von Raumbildtagen, Stereoskopie-Kongressen und 3D-Festivals.